aaheadersprache.jpgeheadersport.jpgcheaderzertifikate.jpgfheadertalente.jpgbbheaderalaaf.jpgKarneval am EvB - Wir feiern miteinander.jpggheadermedien2.jpgfheaderbistro.jpgaheaderunterwegs.jpgKunst am EvB - Alles so schön bunt hier.jpgbheadermedien.jpgAlles live - EvB on stage.jpgcheaderportrait.jpgMedienscouts - Wir kennen uns aus.jpgiheaderbjugendspiele.jpgbheadermusical.jpghheaderrock.jpgeeBill Weber und die EvB Big Band.jpgcheaderrabitur.jpgbheaderkultur2.jpgAbitur am EvB - ein ausgezeichnetes Konzept.jpgfheadermint.jpghheadermode.jpgeheaderbuehne.jpg

DSC00550 KopieDer Wipperfürther Stadtlauf ist aus meiner Sicht das Gemeinschaft fördernde Großereignis unserer Schule. Daher vorab ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht denkbar wäre. Die Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler und Erwachsener aller Altersstufen an Staffel- und Einzelläufen und am Sponsorenlauf zeigen, dass die Motivation zur Bewegung erfreulich groß ist.

Bald ist es soweit! Viele Wipperfürther und EvB-Schülerinnen und Schüler machen sich am 16. September zum Start des Stadtfestes wieder auf den Weg durch die Innenstadt.

Der vorläufige Startschuss für den diesjährigen 12. Wipperfürther Stadtlauf hat bereits am 30. August im Rahmen der Pressekonferenz und unter Anwesenheit der Hauptorganisatoren und -sponsoren in unserer Schule stattgefunden.

Auch in diesem Jahr wird die Organisation und Durchführung des Laufes durch Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler unserer Schule unterstützt.

Mitlaufen kann jeder der Lust hat. Wer nicht allein laufen möchte, kann sich auch für einen Staffellauf anmelden. Falls Ihr noch nicht angemeldet seid, aber noch gerne dabei sein möchtet, meldet Euch bei Euren Sportlehrerinnen und -lehrern.

Offizieller Anmeldeschluss ist der 12. September.

Weitere Informationen zu den Startzeiten sowie dem Streckenverlauf sind unter diesem Link zu finden.

 

 

In diesem Jahr möchte das Engelbert-von-Berg-Gymnasium wieder am RheinEnergie Schulmarathon in Köln teilnehmen. Der RheinEnergie Schulmarathon findet am Sonntag, den 02. Oktober 2016, statt.

Der Köln-Marathon ist eine beeindruckende, gut organisierte Sportveranstaltung, und wir möchten es unseren Schüler/innen gerne ermöglichen, an diesem Lauf teilzunehmen.

Für alle laufinteressierten Schüler/innen wird die Schule schulinterne Vorbereitungen anbieten. Außerdem sollten die Sportler/innen in den nächsten Wochen regelmäßig ein Lauftraining absolvieren. Stellvertretend für die Fachschaft Sport wird Frau Rose das Projekt begleiten und alle Teilnehmer/innen unterstützen.

 

Abgabe der Einverständniserklärung bis spätestens zum 17. Juni 2016 (Anmeldeschluss) bei Frau Rose!

 

Der folgende Text dient als Vorlage:

 

Meine Tochter/mein Sohn …………………………………………………………………………….., geb. am ……………

Klasse………………… ist an diesem Projekt interessiert und wird voraussichtlich am 02. Oktober 2016 am Köln-Marathon teilnehmen.

 

Weitere Informationen gibt es HIER.

Auch in diesem Jahr nahm das EvB-Gymnasium an den Kreismeisterschaften im Handball teil. Eingeladen hatte, wie auch in den Jahren zuvor, die Gesamtschule Marienheide.

Am 17. November 2015 fuhr eine 7-köpfige Mädchen-Mannschaft des Jahrgangs 2001-2004, bestehend aus Julia, Tamina, Emely, Johanna, Sina Sophie und Louisa, in Begleitung von Herrn Ebbinghaus mit dem Bus Richtung Gesamtschule. Hoch motiviert wurde das erste Spiel in Angriff genommen. Leider musste sich die EvB-Auswahl in einem spannenden Spiel gegen Wiehl mit 7:3 geschlagen geben.

Die zweite Partie sollte erfolgreicher werden. Ein Sieg gegen die Auswahl der Gesamtschule Marienheide rückte, nach gutem und engagiertem Spiel, in greifbare Nähe. Am Ende hieß es verdient 7:3 für das EvB und damit Platz zwei.

Gegen 15:30 Uhr ging es erschöpft, aber zufrieden wieder Richtung Wipperfürth. Nächstes Jahr sind wir garantiert weder mit von der Partie und holen die Kreismeisterschaft!

Die EvB-Handballschulmannschaft der Mädchen (WKII) hat am vergangenen Dienstag, dem 03.11., an den Kreismeisterschaften in Marienheide teilgenommen. Gegen den Favoriten aus Marienheide mussten sich die Mädels klar geschlagen geben. Doch gegen das Nachbargymnasium St. Angela konnte sich unser Team mit sehenswerten Spielzügen durchsetzen. Insofern kann sich das Schulteam zwar nicht Kreismeister, aber immerhin Stadtmeister von Wipperfürth nennen.

Herzlichen Glückwunsch!