Partner

RoboCup-Übungsturnier im Deutschen Museum Bonn - 26.01.2020

Geschrieben von D. Töpfer.

Die Roboter-AG von EvB bereitet sich auf den RoboCup vor. Wie es schon Tradition ist, nehmen die Teams vom EvB zunächst an dem Übungsturnier in Bonn teil. Bis auf ein Team waren alle dabei.

Wie man den Fotos (HIER klicken) entnehmen kann, haben die Teams sehr viel getüftelt, programmiert und sich ausgetauscht.

Das Besondere in diesem Jahr ist, dass die Roboter-AG zum ersten Mal in der Soccer-Kategorie teilnimmt. Hier besitzen wir keine Erfahrung und der Einstieg fällt erstmal sehr schwer. Aufgrund eines Missverständnisses hat sich das Soccer-Team (Robin, Alexander, Nikita und Tom)  auf die Lokalisierung des Balls mittels der Kamera vorbereitet. Die Lokalisierung darf aber leider nur über die Infrarot-Sensoren geschehen, da der Ball ein Infrarot-Signal sendet. Die Programmierung welche von Jungs implementiert wurde, konnte daher nicht verwendet werden, da der Ball nicht mehr die orangene-Farbe hat.

Nachdem der Frust überwunden wurde, ist das Team an die anderen Soccer-Teams herangetreten um mehr über die notwendige Hardware von Soccer-Roboter zu erfahren. Das ist das Besondere an den RoboCup-Wettbewerben. Der Austausch untereinander funktioniert übergreifend mit allen teilnehmenden Teams und Schulen. Dies ist zum Einen in den Regeln festgeschrieben, zum Anderen treffen bei solchen Veranstaltungen einfach junge Leute aufeinander, die einer besonderen Community angehören und sich unterstützen möchten.

An dieser Stelle möchten wir für die freundliche Unterstützung durch die Voss-Stiftung danken. Der Dank gilt auch dem Förderverein des EvB-Gymnasiums, der die Teilnehmergebühr für alle Schüler übernommen hat und natürlich den Eltern, die die Teams bereitwillig zum Museum in Bonn gefahren haben.

Die Qualifikation findet am 15.02. und 16.02.in Sankt Augustin. Drückt uns die Daumen.

HIER nochmals der Link zu den Fotos der Veranstaltung.

WICHTIGE INFORMATION: Keine Schule am Montag 10.02.2020

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Sehr geehrte Eltern,

nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (09.02.2020) auf Montag (10.02.2020) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen.

In Absprache mit der Stadt Wipperfürth bleibt das Engelbert-von-Berg-Gymnasium deshalb am Montag geschlossen. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht in die Schule.

Ich wünsche Ihnen noch ein schönes und vor allem sicheres Wochenende.

mit dieser Nachricht möchten wir Sie erneut an den folgenden Termin erinnern:

Am Freitag, den 14.2.2020 findet der dritte Pädagogische Tag dieses Schuljahres statt. An diesem Tag ist unterrichtsfrei.

Mit freundlichen Grüßen

Erhard Seifert
Schulleiter

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse am 31. Januar 2020

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Am Freitag, den 31. Januar 2020, werden die Halbjahreszeugnisse ausgegeben. In den ersten beiden Stunden ist Unterricht laut Plan, in der dritten Stunde findet die Zeugnisausgabe statt.

Der Schultag endet an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler nach der 3. Stunde und der Unterricht des 2. Halbjahres beginnt wieder am Montag, den 03.02.2020, um 7:55 Uhr - bitte ab dann den neuen Stundenplan beachten!

Da der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse nach der 3. Stunde endet wurden die folgenden Fahrten und Zusatzfahrten eingerichtet:

Linie 336 (Richtung Hückeswagen / 2 Fahrzeuge)
Verstärkung: 10:48 EVB - 10:50 St. Angela – Leiersmühle – Busbahnhof – Hückeswagen – Wiehagen, Industriegebiet

Linie 336 (Richtung Marienheide | Rönsahl)
Verstärkung: 10:50
Busbahnhof – Leiersmühle – St. Angela – Rönsahl – Marienheide

Linie 332 (Richtung Lindlar)
10:50 St. Angela – EvB, Nr.1 – Busbahnhof – Grünenberg – Hartegasse – Lindlar (bei Bedarf bis Eichholz)

Linie 333 (Richtung Frielingsdorf)
10:50 St. Angela – EvB, Nr. 1 – Frielingsdorf

(Richtung Agathaberg | Dohrgaul | Kempershöhe)
10:50 St. Angela – EvB, Nr.1 – Busbahnhof – Grünenberg – Agathaberg – Dohrgaul – Kempershöhe

Linie 427/429 (Richtung Wipperfeld | Bechen | Olpe)
10:50 St. Angela – EvB, Nr.1 – Busbahnhof – Wipperfeld – Weiden – Bechen, Mitte – Busch – Kürten, Sportplatz – Olpe – Junkermühle

Linie 337 (Richtung Neye – Egen)
10:50 St. Angela – EvB, Nr. 1 – Busbahnhof – Neye – Egen über Ahlhausen

Hinweis auf anstehende Termine (Zeugniskonferenz & Pädagogischer Tag)

Geschrieben von Tobias Schmidt.

Liebe Eltern,

mit dieser Nachricht möchte ich Sie an die folgenden Termine erinnern:

Am Montag, den 27.1.2020 endet wegen der Zeugniskonferenz der Unterricht für alle Jahrgangsstufen bereits nach der 6. Stunde um 13.20 Uhr.

Am Freitag, den 14.2.2020 findet der dritte Pädagogische Tag dieses Schuljahres statt. An diesem Tag ist unterrichtsfrei.

Mit freundlichen Grüßen,
Erhard Seifert

Der Pangea-Wettbewerb 2020 steht vor der Tür!

Geschrieben von B. Ijewski.

Sieben Schüler*innen treffen sich. Jeder gibt jedem einmal die Hand! Wie viele Handschläge gibt es?

Diese Frage, die sich aus dem Mathematikunterricht ergibt, stammt aus dem letzten Pangea-Wettbewerb 2019 für die Klasse 6.

Im vergangenen Jahr hat unser Schüler Akay Eski für das EvB die Auszeichnung als eine der zehn erfolgreichsten Schulen in der Region Köln geholt!

Auch in diesem Jahr findet der Wettbewerb erneut statt und wir wünschen uns natürlich, dass auch diesmal EvB-Schüler*innen in die weiterführenden Runden kommen!

Die erste Runde wird in unserer Schule am Donnerstag, den 27.2. durchgeführt. Alle Schüler*innen der Klassen 5 bis 7 nehmen teil. Schüler*innen der höheren Klassen können sich bei ihren Mathematiklehrer*innen für die Teilnahme anmelden! Der Wettbewerb wird von Herrn Ebbinghaus koordiniert.

 

Pangea Urkunde 2019 1