Reflexionstage FREIHEIT – Philosophisches Seminar

Reflexionstage FREIHEIT – Philosophisches Seminar vom 1.-3.3.17 in der Theodor-Heuss-Akademie Gummersbach

Nach den tollen Tagen führte für 22 Wipperfürther Schüler*innen des Engelbert-von-Berg-Gymnasiums in diesem Jahr der Weg nicht wie gewohnt zurück in die Schule, sondern für zweieinhalb Tage in die Theodor-Heuss-Akademie nach Gummersbach. Philosophielehrer Tobias Schmidt hatte für seine Oberstufenschüler in Zusammenarbeit mit seinen Kollegen Harry Cremer und Michael Wittschier und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Niederseßmar Philosophische Reflexionstage organisiert, die zeitgleich mit den Besinnungstagen für die Schüler*innen aus den Religionskursen stattfanden.

In diesem Jahr stand das interessante und schwierige Thema Freiheit auf dem Tagungsprogramm, das der Paderborner Philosophiedozent Keavin M. Dear wissenschaftlich begleitete. Rundum gut versorgt konnten die EvB-Schüler*innen auf dem Campus der Theodor-Heuss-Akademie zunächst einmal ihre eigenen Vorstellungen von Freiheit zur Sprache bringen und begrifflich verorten. Anschließend wurden die aufgeworfenen Fragen und Probleme in drei Arbeitsgruppen unter philosophischen, literarisch-künstlerischen und politisch-ökonomischen Perspektiven mit Hilfe von der Schule zur Verfügung gestellter Materialien weiter vertieft und reflektiert. In dieser intensiven Arbeitsphase nahmen die begeisterten Tagungsteilnehmer*innen auch gerne die fachkundige Hilfe der begleitenden EvB-Lehrer Harry Cremer, Michael Wittschier und Rebecca Trietsch in Anspruch.

Weiterlesen ...